Facebook profile picture

All Gone Dead (USA)

Info

(en.wikipedia.org)

All Gone Dead was a deathrock/gothic/electropunk band formed in 2004 in London by Stich (previously of Tragic Black) and Darlin' Grave.
Biography

All Gone Dead is a deathrock/gothic/electropunk band formed in 2004 by Stich (Tragic Black) and Darlin' Grave. The band formed by Stich in early 2004 while still Living in Salt Lake City, Utah as a solo music experimentation after leaving Tragic Black, the group soon evolved when moving the project to London, England. He joined forces with Darlin Grave. Due to Stich and Grave’s popularity and connections in the Deathrock and Goth scene throughout the U.K, Europe and the U.S.A, the band began to grow more and more popular and renowned within various subcultures. The group's first home made demo, the three-track album “Conceiving The Subversion”. This demo earned them the awards of best unsigned goth band in Germany's Gothic Magazine. Their first album “Fallen & Forgotten” was released January 2006. Strobelight Records approached them with the offer for a record deal. In Russia they were also signed to Gavitator Records. By 2006 All Gone Dead were living steady on a European touring schedule and one of the most active bands in their culture. All Gone Dead appeared all over the world and in countess press articles with in the three years the project was active.

In the beginning of 2008, All Gone Dead disbanded via a Myspace post on the band's page.

All Gone Dead has always had a revolving guitar player for touring. The core and only recording number have been Stich and Darlin Grave.

In 2018, after a decade they were approached and offered a show at the 2018 Wave Gothik Treffen festival; the band accepted. The show is scheduled to take place May 19, 2018 in Leipzeg, Germany.

(http://all-gone-dead.labellos.de/)

Die ALL GONE DEAD Story beginnt mit der verlorenen Seele Stich, der mit seinen Bands TRAGIC BLACK und HOLLOW TONGUE die Szene in Salt Lake City (Utah) und den USA unsicher machte, bis ihn sein Musikhunger dazu trieb, ALL GONE DEAD ins Leben zu rufen. Aus seiner Kombination von unbändigem Enthusiasmus und extravertierter Persönlichkeit entstanden die ersten Songs und die Entwicklung nahm seither ihren Lauf.
Ein ungewöhnlicher Sommer 2004 in London liess MarkAbre zur Band hinzustossen, und die Experimentierfreude erhielt einen weiteren Push, als eine weitere verlorene Seele, Darlin' Grave, wie diese Schönheit genannt wird, das Line-Up erweiterte. Mit ihren aussergewöhnlichen Fähigkeiten und absoluter Entschlossenheit übernahm sie den Bass in dieser vielversprechenden Combo.
Als mit MikeMihai an der Gitarre ein viertes Mitglied zu ALL GONE DEAD stieß, zeichneten sich in den ersten Konzerten nach und nach Spannungen ab; MarkAbre schien nicht länger die Visionen ALL GONE DEAD's zu teilen, und er verliess die Truppe schliesslich im Frühling 2005. Stich, Darlin’ Grave und MikeMihai setzen die Arbeit fort und veröffentlichten nicht viel später ihr erstes Demo, die 3-Track-EP "Conceiving The Subversion", das sie in MikeMihai's eigenem Höhlen-Home-Studio aufgenommen hatten und ihnen mir-nichts-dir-nichts den Titel "best unsigned Band" im GOTHIC MAGAZINE einbrachte.


ALL GONE DEAD machten sich also rasch einen Namen, als MikeMihai sich aus privaten Gründen dazu entschloss, die Band leider zu verlassen. Er kümmert sich stark um sein eigenes Studio und ist immer noch Teil der ALL GONE DEAD Familie. ALL GONE DEAD waren jedenfalls damit vorerst zu einem Duo geschrumpft. Mit Mut und Zuversicht stürzten sie sich in die Aufnahmen zu ihrem Debut-Album, das sie über den Winter 2005/2006 in den Londoner Joe Public Studios fertig stellten. "Fallen & Forgotten" (2006), ein triumphierendes 13-Track Album, das wie kaum ein anderes die Brücke zwischen damals und heute zu schlagen weiss. ALL GONE DEAD machten sich gleich auf, Europa zu betouren, wofür sie Steve Pollytrama von CHAOS UK und THE NARCISSUS POOL mit an Bord holten.

Im Jahr 2008 löste sich die Band auf.