Massiv In Mensch (D)

Info

(myspace) Massiv in Mensch are one of the new breed of electronic artists seamlessly blending techno, industrial, and punk with their hard-hitting assaults on the dance floors! Based in German, the heart of the dark electronic music world, the duo comprised of Daniel Logemann (vocals, programming, lyrics) and Mirco Osterthun (co-programming, backing vocals) create electronic body music with heavy doses of techno and trance. Their vision of human revolution pits mankind against himself, and their music seeks to find hope and courage on a technological battlefield. Ranked as one of the top new artists when their debut was released in 2000, the German-based group have been growing steadily ever since and have built up a large fan-following. With four full-length albums released by Artoffact Records, Massiv in Mensch show no signs of slowing down. Their next album, Meanwhile back in the Jungle, continues to push the band’s vision and has been hailed as their most innovative record to date.

(lastfm) Gegründet wurde Massiv in Mensch bereits 1993 von Daniel Logemann und Mirco Osterthun, damals noch unter einem anderen Projektnamen. Noch zu Zeiten der im Eigenvertrieb erschienenen DJ Promo förderte der ehemalige Radio ffn-Moderator Ecki Stieg die Band. Das Debüt Belastendes Material (2000) erschien bei Wire Productions, die Nachfolgealben alle beim kanadischen Label „Artoffact Records“, welche wiederum mit dem Deutschen Label „Endless Records“ und dem Vertrieb „Alive“ kooperieren. Alle Alben von Massiv in Mensch konnten sich in den Bullets der Deutschen Alternative Charts platzieren. Menschdefekt stieg zudem im Januar 2005 auf Platz 16 in den Französischen Alternative Charts ein. Mit Offensivschock und „Vokuhila“ gelangen der Gruppe Szenehits. Mit dem 2006 erschienenen Album Clubber Lang konnte die Band den größten nationalen Erfolg erringen (vier Wochen in den Deutschen Alternative Charts mit der Höchtsplatzierung auf Rang 6).

Die Band wird durch Sängerin Anna-Maria Straatmann und live durch den DJ und Keyboarder Dirk Brunken unterstützt.

Die Texte von Massiv in Mensch sind oftmals in deutscher Sprache gehalten. Zudem erkennt man häufig einen selbstironischen, humorvollen Hang und eine Liebe zur Heimatstadt Varel. So heißt es im von Ecki Stieg gesprochenen In Mensch: „Massiv in Mensch aus Varel, was immer das sein mag“. Die Band ist vor allen Dingen in Nordamerika sehr beliebt und kann dort hohe Verkaufszahlen aufweisen. Ihren Musikstil bezeichnet die Band als „Dark Rave“.